- Acrylbearbeitung English Deutsch Svenska Norsk Dansk
Titelseite | Profil | Kontakt

 

Acryl und Feuer

Bei einem Brand entwickelt Acryl keinen Rauch und die austretenden Dämpfe werden als nicht-giftig kategorisiert. Die austretenden Dämpfe werden als nicht giftiger als Dämpfe von Holz und Papier betrachtet. Aber Acryl brennt schnell und ist nicht selbstlöschend. Wenn Induflex Acryl mit einem Laser schneidet, ist dies im Prinzip ein kontrolliertes Abbrenen, da es niemals ohne Überwachung geschieht. In Dänemark sind bereits mehrere Maschinen beim Laserschneiden von Acrylplatten in Brand geraten.
Extrudiertes Acryl und gegossenes Acryl unterscheiden sich durch die Art und Weise, wie sie brennen. Extrudiertes Acryl tropft beim Verbrennen, gegossenes nicht.
Die Entzündbarkeit wird als UL 94 HB klassifiziert.
6 mm akryl laserskåret og bukket
Hilfe zur Selbsthilfe
  Bearbeiten
Spanende Berarbeitung
  Laserschneiden
  Kleben
  Biegen
  Polieren
  Gravieren
  Thermoformen
   
  Eigenschaften
  Anwendung
  Herstellung von Platten und Profilen
  Gegossenens contra extrudiertes Acryl
  Chemikalienresistenz
  Strukturelle Eigenschaften
  Dimensionsstabilität
  Reinigung
  Brand
  Temperatur
  Spannungen und Einkerbungen
  Drucken auf Acryl
  Acryl contra Glas
  Acryl contra Polycarbonat
  Handelsnamen für Acryl
  Environmental impacts of acrylics

   
  Q&A
  Wo bekomme ich günstig Acrylwerkstücke?
  Was sind Toleranzen?
  Wo kann man Acryl kaufen?
  Soll ich Acrylwerkstücke in China herstellen lassen?
  Können Privatleute Acryl bei Induflex kaufen?
  Wie groß ist die Wärmeausdehnung bei Acryl?

© 2009-2017 Induflex A/S Induflex A/S - Hagensvej 25 - 9530 Støvring - Denmark - Tlf.: +45 98 37 19 88 - E-Mail